Aktuell

500 Jahre Reformation - wir waren dabei!

juenger - Einfach frei! Aktiv Christ sein in der Jugendarbeit

Es war das Anliegen der Evangelischen Jugend von Westfalen, im Jahr 2017 allerorts in Westfalen von und für die Jugendarbeit Aktionen und Veranstaltungen zu haben, die sich auf die Reformation beziehen.

Es war ein ereignisreiches Jahr!
DANKE an alle Akteure in Westfalen und auch darüber hinaus, dass ihr das Reformationsjubiläum zu einem gesellschaftlichen Ereignis habt werden lassen!


Für die Durchführung der Aktionen und Veranstaltungen vor Ort wurden auf dieser Internetseite unterschiedlichste Materialien vorgestellt. Zum einen konnten Materialien beim Amt für Jugendarbeit der EKvW ausgeliehen oder bestellt werden. Zum anderen sind hier viele weitere Materialien zusammengetragen, die nützlich und hilfreich sein konnten. Das Menü auf der linken Seite führt euch weiterhin durch die unterschiedlichen Kategorien. 


Das Luther-Büro des Amtes für Jugendarbeit der EKvW dankt: gut luthert!

Rückblick Reformationsjahr

In einer Slideshow sind Aktionen, Veranstaltungen, Materialien und Events auszugsweise zusammengefasst, die widerspiegeln, wie und in welcher Vielfalt sich die Evangelische Jugend von Westfalen an den Feierlichkeiten zur Reformation beteiligte. Ein tolles Jahr noch einmal Revue passieren lassen...

In Wittenberg, am Ort des Medienmachers Martin Luther, diskutierte die Evangelische Jugend mit Microsoft die Frage nach einer digitalen Ethik

Zwischen Baugerüsten und Plastikplanen steht Thomas Langkabel mitten im offenen Altarraum des youngPOINTreformation (yPr). Der National Technology Officer von Microsoft Deutschland folgte am 24. August der Einladung der Evangelischen Jugend von Westfalen nach Wittenberg ins Begegnungszentrum der Evangelischen Jugend bei der Weltausstellung Reformation. Sein Thema: Entwicklungen und Chancen der Digitalisierung – Brauchen wir eine digitale Ethik?

Workshops mit Microsoft und Poetry Slam aus Westfalen - attraktives Programm sorgte für Rekordbesuch im youngPOINTreformation

957 Besucher zeigte der Zähler des youngPOINTreformation (yPr) am 26. August an. So viele Menschen konnten an noch keinem anderen einzelnen Tag im yPr begrüßt werden. Neben der interaktiven Ausstellung im und dem bis an seine Grenzen ausgelasteten Hochseil-Klettergarten auf dem youngPOINTreformation sorgte am Samstag vor allem das attraktive Programm der Evangelischen Jugend von Westfalen für viele begeisterte Besucher....